DE  |  EN  | CZ


 

 

 

 

 

Kunststoff

Intensa verfügt auf dem Gebiet der Kunststoff-Spritzguß- und Formentechnik über ausgeprägte Projekterfahrung und führt auch Ihr Projekt von der Erhebung Ihrer Bauteilanforderungen über die CAD/CAE-Entwicklung und Prototyping bis in die erfolgreiche Serienfertigung.
Die kunststoffgerechte Auslegung Ihrer Spritzgußteile ist uns ein wesentliches Anliegen: sie gewährleistet die rationelle und zuverlässige Serienfertigung.
 
Der Schwerpunkt unserer Spritzteile-Projekte liegt im Bereich der technischen Thermoplaste
(z.B. PA6, POM, PA66, PBT, PET, PPA, PPS, ...) für komplexe technische und dekorative Bauteile, z.B. in PC, ABS, PMMA.

 

 

 

Beispiel: Gehäuse für ECU

Inhalt des Projektes war die Entwicklung eines Steuergerätegehäuses für eine Kfz-Anwendung.

Beginnend mit der Erhebung der Kundenanforderungen bei unserem Tier1-Kunden haben wir ein Gehäuse bestehend aus Thermoplast mit integrierten Steckergehäusen entwickelt. Mittels Rapid Prototyping (SLS Lasersintern) wurde der Entwurf überprüft und anschließend mit der Serien-Spritzform in den Originalwerkstoff (PBT-GF30) umgesetzt. Die besondere Herausforderung lag in der Sicherstellung der Dichtigkeitsanforderung für den Einsatz im Motorraum. Für die Auswahl von Anspritzpunkt und eine korrekturfreundliche ("stahlsichere") Werkzeugkonstruktion wurde zuvor eine MoldFlowTM Analyse mit verschiedenen Szenarien durchgeführt - die Ergebnisse zeigten eine sehr gute Korrelation zur späteren Musterspritzung.

Das Kunststoffgehäuse läuft derzeit in Serienfertigung bei unserem Kunden und wird über den gesamten Projekt-Lebenszyklus vom Intensa-Team betreut.
 

 

 


 


Phone: +43 +2847 - 4688 - 0
e-mail: office@intensa.at